Eintracht Frankfurt Eintracht Frankfurt 1:0 1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg

1:0 Hin­ter­eg­ger (31., Kostic)

Frank­furt wäre schon schlag­bar gewe­sen, zumin­dest eine Punk­te­tei­lung hät­te der Club errei­chen kön­nen. Das lag vor allem dar­an, dass es die Hes­sen mehr­fach ver­pass­ten, nach­zu­le­gen. Allei­ne zwei Lat­ten­tref­fer der Gast­ge­ber spre­chen eine deut­li­che Spra­che. Auch alle ande­ren Zah­len sind deut­lich pro Frank­furt. Das spricht natür­lich für die Club-Defensive, dass trotz­dem nur ein Tor rein­ging.

Aber es nützt ja nichts, wenn vor­ne nichts pas­siert. Auch wenn wir die eine oder ande­re gute Chan­ce hat­ten, es lan­de­te nichts drin. Der Club gab sich nicht auf, aber die Offen­si­ve ist und bleibt der Grund für unse­ren Abstieg.

Letz­te 10 Liga­spie­le: NNNUNUNNN–N (Sai­son gesamt: 2 S, 7 U, 17 N)
Tabel­len­platz: 18 • (13 Punk­te, Hoch­rech­nung Sai­son­ende: 17 Punk­te)
Rele­ga­ti­ons­ab­stand: –7
Nächs­tes Spiel: Sams­tag, 30.03., 15:30 Uhr, gegen Augs­burg (H)

* * *

Dier gefählt nich wie ich schreib? Spen­die­re mir 1 Orto­gra­fie Kurs! 💰

4 KOMMENTARE

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here