Karlsruher SC Karlsruher SC 0:1 1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg

⚽️ 0:1 Möl­ler Daeh­li (90.)

Es ist ein glück­li­cher Sieg, weil er sehr spät in der Par­tie und nur mit güti­ger Hil­fe der Karls­ru­her Hin­ter­mann­schaft fiel. Es ist ein ver­dien­ter Sieg, weil der Club über die gesam­te Spiel­dau­er viel Enga­ge­ment zeig­te, sich an die viel besun­ge­nen Grund­tu­gen­den erin­ner­te und ein wirk­lich gutes Spiel mach­te. Halt ohne gefähr­li­che Offen­siv­ak­tio­nen, dafür aber auch ohne, dass es hin­ten wirk­lich brenz­lig wurde.

Ein­mal durch­at­men also vor dem wich­ti­gen Spiel nächs­te Woche gegen Braunschweig.

Auf­stel­lung FCN: Mathe­nia – Valen­ti­ni, Mühl, Mar­greit­ter, Hand­wer­ker (90+3. Beh­rens) – Geis, Dove­dan (90+1. Schleu­se­ner), Nürn­ber­ger, Möl­ler Daeh­li – Schäff­ler, Bor­kow­ski (77. Krauß)

Letz­te 10 Pflicht­spie­le: SNUNNNNSN–S (BL-Saison: 7 S, 5 U, 10 N)
Tabel­len­platz: 12 ↑ (26 Punk­te; Vor­wo­che: Platz 14)
Rele­ga­ti­ons­ab­stän­de: ↑ –16, ↓ +6
Nächs­tes Spiel: Sonn­tag, 28.02.2021, 13:30 Uhr, gg. Braun­schweig (H)

1 KOMMENTAR

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here