SV Darmstadt 98 SV Darmstadt 98 1:2 1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg

⚽️ 0:1 Schleu­se­ner (76., Dovedan)
🟥 Rot: Sorg, FCN (89.)
🥅 1:1 Hol­land (Hand­elf­me­ter, 90.)
⚽️ 1:2 Rapp (Eigen­tor, 90+2., Mathenia)

Ein Spiel, das die meis­te Zeit zum Ver­ges­sen war, des­sen gerech­tes Ergeb­nis ein 0:0 gewe­sen wäre, wur­de zum Ende hin rich­tig auf­re­gend. Nach dem etwas glück­li­chen Füh­rungs­tref­fer warf der Club alles nach hin­ten, um das knap­pe Ergeb­nis zu ret­ten. Das war natür­lich wie immer eine bescheu­er­te Tak­tik, die erst ein­mal gehö­rig in die Hose ging. Einen Tor­schuss block­te Sorg mit der Brust, der Schi­ri und die Video­as­sis­ten­tin schei­nen aber zu glau­ben, dass ihm eine Hand vor­ne raus wächst. Sorg also mit Rot raus und den fäl­li­gen Elf­me­ter ver­wan­del­te Darmstadt. 

Es sah alles nach einem letzt­lich gerech­ten Unent­schie­den aus, als der Darm­städ­ter Rapp eine Kopf­ball­rück­ga­be zum Tor­wart über die­sen und ins eige­ne Tor lenk­te. Was für ein Schwein 🐷, was für glück­li­che und den­noch so wich­ti­ge drei Punkte!

Auf­stel­lung FCN: Mathe­nia – Valen­ti­ni (33. Sorg), Mühl, Sören­sen, Hand­wer­ker – Geis, Krauß, Dove­dan (83. Beh­rens), Möl­ler Daeh­li (83. Mar­greit­ter), Nürn­ber­ger – Bor­kow­ski (70. Schleusener)

Letz­te 10 Pflicht­spie­le: SNSNUNNNN–S (BL-Saison: 6 S, 5 U, 9 N)
Tabel­len­platz: 12 • (23 Punk­te; Vor­wo­che: Platz 14)
Rele­ga­ti­ons­ab­stän­de: ↑ –13, ↓ +5
Nächs­tes Spiel: Sonn­tag, 14.02.2021, 13:30 Uhr, gg. St. Pau­li (H)

2 KOMMENTARE

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here