Dynamo Dresden Dynamo Dresden 0:1 1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg

⚽️ 0:1 Krauß (21., Handwerker)

Humor­los ver­brach­te der Club die ers­te Halb­zeit. Aus den weni­gen Chan­cen mach­ten wir das Tor, auf der Gegen­sei­te lie­ßen wir eben­so wenig zu. Die Pau­sen­füh­rung war also gerecht und verdient.

In der zwei­ten Hälf­te ließ der Club nach, Dres­den durf­te sich Sicher­heit erspie­len, fand aber auch kaum Mit­tel gegen die bes­te Abwehr der Liga. Ein wenig Glück war zwar auch dabei, zum Bei­spiel als Schind­ler eine Not­brem­se ein­setz­te, aber nur mit Gelb bestraft wur­de. Letzt­lich muss man aber auch sagen, dass der Club das ein­fach gut ver­tei­dig­te und zu Recht drei Punk­te aus Dres­den mit­neh­men darf.

Auf­stel­lung FCN: Mathe­nia – Valen­ti­ni, Schind­ler, Søren­sen, Hand­wer­ker – Geis (64. Nürn­ber­ger), Krauß, Tem­pel­mann, Møl­ler Dæh­li (90+1. Suver) – Shu­ra­nov (72. Schäff­ler), Schlei­mer (72. Duman)

Letz­te 10 Pflicht­spie­le: USSUSUSUU–S (BL-Saison: 4 S, 6 U, 0 N)
Tabel­len­platz: 5 (18 Punk­te, Vor­wo­che: Platz 5)
Rele­ga­ti­ons­ab­stän­de: ↑ –1, ↓ +10
Nächs­tes Spiel: Sams­tag, 23.10., 13:30 Uhr, gg. Hei­den­heim (H)

Vorheriger ArtikelTagebuch: Vorurlaub, Zeigler, Sterneessen, Urlaubsstart
Nächster ArtikelTagebuch: Kurzurlaub

1 KOMMENTAR

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here