FC Ingolstadt FC Ingolstadt 0:0 1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg

Mit die­ser Null­num­mer, in der kein Team je eine ernst­haf­te Chan­ce auf den Sieg hat­te, ist es nun doch ein Fehl­start für den Club. Natür­lich kann man es posi­tiv aus­drü­cken, dass es in den letz­ten sie­ben Pflicht­spie­len kei­ne Nie­der­la­ge gab. Das wür­de aber kaschie­ren, dass der Club trotz bes­se­rer Spiel­an­la­ge in noch kei­nem Spiel die­ser Sai­son eine offen­si­ve Idee hat­te, die über Ein­zel­ak­tio­nen hin­aus­ging. Hin­ten steht die Ver­tei­di­gung meis­tens sta­bil, immer­hin, aber es feh­len die krea­ti­ven Ideen nach vor­ne, die ja aus dem Mit­tel­feld kom­men sollten.

Sagen wir es so: Der Club strebt einen sta­bi­len Platz in der Tabel­len­mit­te an. Das wird gelin­gen, wenn wir so weiterspielen.

Auf­stel­lung FCN: Mathe­nia – Valen­ti­ni, Schind­ler, Søren­sen, Hand­wer­ker (87. Rausch) – Geis, Krauß (71. Tem­pel­mann), Nürn­ber­ger (62. Duman), Møl­ler Dæh­li – Schäff­ler (62. Shu­ra­nov), Bor­kow­ski (71. Dovedan)

Letz­te 10 Pflicht­spie­le: SUNUS–☀️–UUSS–U (BL-Saison: 1 S, 3 U, 0 N)
Tabel­len­platz: 6 • (6 Punk­te)
Rele­ga­ti­ons­ab­stän­de: ↑ –2, ↓ +3
Nächs­tes Spiel: Frei­tag, 27.08., 18:30 Uhr, gg. Karls­ru­he (H)

Vorheriger ArtikelTagebuch: Der Bonzenspielplatz
Nächster ArtikelTagebuch: Heimbetreuung und Gartenfeier

3 KOMMENTARE

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here