1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg 1:1 VfL Bochum VfL Bochum

⚽️ 1:0 Mar­greit­ter (38., Geis)
⚽️ 1:1 Zulj (76., Soares)

Deut­lich sta­bi­li­siert seit dem 2:5-Spiel in Ham­burg zeig­te sich der Club, der mit etwas mehr Mut viel­leicht sogar noch drei Punk­te im letz­ten Heim­spiel der Sai­son behal­ten hät­te kön­nen. Ab Mit­te der zwei­ten Halb­zeit schal­te­ten wir aber auf Tor­ver­wal­tung um und das räch­te sich natür­lich schnell. Mehr war für den Tabel­len­füh­rer aber auch nicht drin, der sicht­lich ver­un­si­chert wirkte.

Mit dem Unent­schie­den konn­ten wir noch ein­mal zei­gen, was in uns steckt. Das war gut. Dass wir den Bochu­mern damit den vor­zei­ti­gen Auf­stieg ver­mas­sel­ten, wird sie in einer Woche auch nicht mehr inter­es­sie­ren, wenn sie ihn dann ganz bestimmt per­fekt machen können.

Auf­stel­lung FCN: Mathe­nia – Valen­ti­ni, Mar­greit­ter, Sören­sen, Hand­wer­ker – Geis, Krauß (78. Krät­schmer), Lattei­er (71. Rosen­lö­cher), Hack (85. Schleu­se­ner) – Shu­ra­nov, Dovedan

Letz­te 10 Pflicht­spie­le: NUUSUSSUN–U (BL-Saison: 10 S, 11 U, 12 N)
Tabel­len­platz: 12 • (41 Punk­te; Vor­wo­che: Platz 12)
Nächs­tes Spiel: Sonn­tag, 23.05.2021, 15:30 Uhr, gg. Han­no­ver (A)

Vorheriger ArtikelGelesen: Female Choice
Nächster ArtikelTagebuch: Eine Woche mit zwei Samstagen

1 KOMMENTAR

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here