Bundesliga, Saison 2012/13, 15. Spieltag

Bayer 04 LeverkusenBayer 04 Leverkusen 1-0 1. FC Nürnberg

1:0 Kieß­ling (37., Schürrle)

Lever­ku­sen wäre jetzt Vize-Herbstmeister, gäbe es die­sen Titel. Und das nur dank eines Abseits­tors und viel Glück. Denn der Club war eigent­lich die bes­se­re, wenn nicht wenigs­tens eine gleich­wer­ti­ge Mann­schaft, die min­des­tens einen Punkt ver­dient gehabt hät­te.

Hät­te, hät­te, Fahr­rad­ket­te. Ohne anstän­di­ge Offen­si­ve funk­tio­niert es nicht. Auch wenn wir hin­ten gut ste­hen (das eine Tor ändert nichts an die­ser Fest­stel­lung) so krie­gen wir vor­ne nichts zusam­men. Es sind zu wenig Chan­cen und es ist zu wenig Zwang in den Aktio­nen, da hel­fen auch die Stan­dards nichts mehr. Klar hat­ten Geb­hart oder Pol­ter Rie­sen­chan­cen, nur hilft das alles nichts, wenn sie sie nicht ver­wan­deln.

Dass zur­zeit Alex­an­der Mad­lung beim Club im Gespräch ist, fin­de ich zwar gut, ein wenig mehr Kon­kur­renz in der Abwehr und ein Ersatz für Anto­nio scha­det nicht. Den­noch muss Mar­tin Bader drin­gend im offen­si­ven Mit­tel­feld nach­le­gen. Ich bin mir sicher, er ist da schon an geeig­ne­ten Kan­di­da­ten dran, in Wolfs­burg muss ja noch wei­ter aus­ge­dünnt wer­den.

Wie dem auch sei, nächs­te Woche zählt’s wie­der, im Heim­spiel gegen Düs­sel­dorf!

Letz­te 10 Bundesliga-Spiele: NNUNSNUUS–N
Tabel­len­platz: 14 (16/40 Punk­ten, Abstand zur Rele­ga­ti­on: +4, zur Euro­pa League: -7)
Ten­denz: Abstiegs­kampf (Punk­te hoch­ge­rech­net: 36)
Nächs­tes Spiel: Sams­tag, 8. Dezem­ber, 15:30 Uhr, zuhau­se gegen Düs­sel­dorf (13.)

* * *

Möch­test du etwas in Klein-Leas Spar­schwein wer­fen?

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here