Bundesliga, Saison 2012/13, 12. Spieltag

FC Bayern München1. FC Nürnberg 1-1 FC Bayern München

0:1 Man­dzu­kic (3., Kroos)
1:1 Feul­ner (46.)

Ich hat­te geunkt und wur­de eines Bes­se­ren belehrt. Dabei fing das Spiel an wie das Duell gegen die Bay­ern vor gut einem Jahr, mit einem Gegen­tor kurz nach Anpfiff. Aber die Bay­ern wur­den letzt­lich Opfer ihrer Hybris. Feh­ler Num­mer eins: Sie rotier­ten sich eine zwei­te Gar­ni­tur zurecht, für den Club wür­de es schon rei­chen. Feh­ler Num­mer zwei: Sie glaub­ten nach der frü­hen Füh­rung, dass das Spiel ein Selbst­läu­fer wür­de. Feh­ler Num­mer drei: Sie rech­ne­ten nicht damit, dass der Club nach dem über­ra­schen­den Aus­gleich den Punkt nicht mehr her­ge­ben woll­te.

Es war eine geschlos­se­ne, kämp­fe­ri­sche Leis­tung, die den unge­plan­ten Punkt gegen die sonst so ent­eil­ten Bay­ern sicher­te. Es fühlt sich an wie ein Sieg, alle Glub­be­rer jubeln, wäh­rend Bayern-Fans merk­bar dünn­häu­tig reagier­ten, auf Twit­ter gibt’s dafür eini­ge Bei­spie­le, die ich hier nicht wei­ter breit tre­te.

Ein guter Start in die Der­by­wo­chen. Am kom­men­den Wochen­en­de zählt’s dann, es ist das Spiel der Spie­le (der Hin­run­de).

Letz­te 10 Bundesliga-Spiele: SNNNNUNSN–U
Tabel­len­platz: 15 (12/40 Punk­ten, Abstand zur Rele­ga­ti­on: ±0, zur Euro­pa League: -6)
Ten­denz: Abstieg (Punk­te hoch­ge­rech­net: 34)
Nächs­tes Spiel: Sams­tag, 24.11., 15:30 Uhr, aus­wärts gegen Greu­ther Fürth (17.)

3 KOMMENTARE

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here