1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg 1:1 VfL Wolfsburg VfL Wolfsburg

0:1 Arnold (39., Die­go)
1:1 Gin­c­zek (72.)

Nach­dem wir die letz­ten zwei Spie­le in schöns­ter Schön­heit abge­schlach­tet wur­den, hat man das Gefährt Klas­sen­er­halt wie­der in die rich­ti­ge Rich­tung gedreht. Es wur­de weni­ger schön gespielt, dafür dann wenigs­tens ein Punkt geholt. Der war schwer erkämpft und es hät­te auch gut nach hin­ten los­ge­hen kön­nen (oder nach vor­ne, wer weiß). Letzt­lich kann man aber mit der Ten­denz zufrie­den sein.

Natür­lich wären drei Punk­te bes­ser gewe­sen, vor allem, weil Frei­burg gegen Braun­schweig gewon­nen hat und somit jetzt drei Punk­te zum Rele­ga­ti­ons­platz feh­len. Aber in ein­und­zwan­zig Spie­len kann da noch was pas­sie­ren. Wie Mar­tin Bader im Inter­view vor dem Spiel auf Sky sag­te: Dass der Abstiegs­kampf die­se Sai­son bis zum letz­ten Spiel­tag daue­re, dar­an bestün­de in Nürn­berg kein Zwei­fel. In Bonn auch nicht.

Letz­te 10 Bundesliga-Spiele: NUUUNUUNN–U
Tabel­len­platz: 17 (Vor­wo­che: 18; 8/40 Punk­ten, Abstand zur Rele­ga­tion: -3)
Ten­denz: Abstieg (Hoch­rech­nung: 21 Punk­te)
Nächs­tes Spiel: Sams­tag, 30. Novem­ber, 15:30 Uhr, aus­wärts gegen Lever­ku­sen (2.)

1 KOMMENTAR

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here