1. FC Kaiserslautern 1. FC Kaiserslautern 2:1 1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg

1:0 Ring (15., Orban)
2:0 P. Hof­mann (31., Löwe)
2:1 Schöpf (90., Mla­pa)

Gegen den Auf­stiegs­kan­di­da­ten Kai­sers­lau­tern wur­den dem Club ein­mal wie­der gezeigt, wor­an es hapert. Der Club war optisch über­le­gen, hat­te wesent­lich mehr Ball­be­sitz, aber das nützt alles nichts, wenn man dar­aus nichts macht. Offen­siv waren wir harm­los, defen­siv angreif­bar. Klei­ne Feh­ler reich­ten schon, um den Gast­ge­bern zwei dre­cki­ge Tore zu ermög­li­chen. Erst, als die Mes­se schon lan­ge gele­sen war und die Lau­te­rer die Arbeit ein­stell­ten, gelang der Anschluss. Viel zu spät, um noch ein­mal etwas rei­ßen zu kön­nen.

Letz­te 10 Bundesliga-Spiele: SSSUNSSUN–N
Tabel­len­platz: 8 (34 Punk­te; Vor­wo­che: Platz 8)
Ten­denz: Mit­tel­feld (Rele­ga­ti­ons­ab­stän­de: 12 ↓, 11 ↑)
Nächs­tes Spiel: Mon­tag, 23. März, 20:15 Uhr, zuhau­se gegen Bochum (10.)

3 KOMMENTARE

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here