Fortuna Düsseldorf Fortuna Düsseldorf 1:3 1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg

1:0 Poh­jan­pa­lo (67., Bru­no Soares)
1:1 Stark (71., Füll­krug)
1:2 D. Blum (77., Syl­vestr)
1:3 Kerk (88., Füll­krug)

Lan­ge Zeit war die­ses Spiel unan­sehn­lich. Man sah bei­den Mann­schaf­ten an, dass sie aus der eher bie­de­ren Tabel­len­re­gi­on kom­men. Kei­nes der bei­den Teams glänz­te offen­siv, bei­de stan­den hin­ten meis­tens ganz ordent­lich. Erst nach über einer Stun­de tum­mel­te der Ball nach einer Ecke eher unge­wollt ins Club­ge­häu­se.

Und auf ein­mal wur­de das Spiel leben­dig. Niklas Stark glich umge­hend aus, was die Gast­ge­ber ziem­lich von der Rol­le brach­te. Dan­ny Blum, erst elf Minu­ten vor­her ein­ge­wech­selt, dreh­te das Spiel kurz dar­auf; was Düs­sel­dorf völ­lig zusam­men­bre­chen ließ. In der Fol­ge spiel­te eigent­lich nur noch der FCN, sodass das drit­te Tor fast zwangs­läu­fig war. Es wur­de durch Kerk rea­li­siert, der Neu­zu­gang, der nach sei­ner Ein­wechs­lung sage und schrei­be 29 Sekun­den nichts­tu­end ver­schwen­de­te, bevor er etwas Zähl­ba­res ver­ur­sach­te.

Es sieht gera­de ganz gut aus, nicht nur in der Mann­schaft, son­dern auch in der Tabel­le. Die Eupho­rie soll­te uns aber nicht dar­über hin­weg­täu­schen, dass es immer noch eine Men­ge Bau­stel­len im Team gibt und es weit davon ent­fernt ist, als sta­bil bezeich­net wer­den zu kön­nen.

Letz­te 10 Bundesliga-Spiele: NSNSSSUNS–S
Tabel­len­platz: 6 (33 Punk­te; Vor­wo­che: Platz 7)
Ten­denz: Mit­tel­feld (Rele­ga­ti­ons­ab­stän­de: 13 ↓, 5 ↑)
Nächs­tes Spiel: Sams­tag, 28. Febru­ar, 13:00 Uhr, zuhau­se gegen Karls­ru­he (2.)

* * *

Ende des Tex­tes. Bit­te wer­fen Sie eine Mün­ze ein!

7 KOMMENTARE

  1. Als Haie-Fan heu­te mal wie­der das Gegen­teil erlebt. 3:0 Füh­rung her­ge­ge­ben und 3:4 nach Penal­ty­schies­sen ver­lo­ren. Damit jede Chan­ce auf die Play­offs ver­spielt, wenn kein Wun­der pas­siert.

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here