1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg 2:1 SpVgg Greuther Fürth SpVgg Greuther Fürth

0:1 Zulj (7., Heidinger)
1:1 Kerk (40., Behrens)
2:1 Füllkrug (84., Margreitter)

Es war mal wieder Derby-Zeit und alles sah aus, wie die fränkischen Duelle in den letzten Jahren normalerweise aussehen. Nach einem frühen Rückstand war eigentlich nur die Frage offen, ob wir noch den Ausgleich schaffen oder ob wir wieder verlieren. Zur Halbzeit war dann wenigstens die erste Teilfrage beantwortet. Der Club im zweiten Durchgang mit viel Drive, aber ohne Fortune. Bis dann Füllkrug die Lücke fand (den Witz verstehen nur FCN-Fans).

So fühlt sich also ein Derbysieg an. Schon fast vergessen.

Letzte 10 Bundesliga-Spiele: USSSSSSUU–S (Saison gesamt: 11 S, 8 U, 4 N)
Tabel­len­platz: 3 (41 Punk­te; Vorwoche Platz 3)
Tendenz: Aufstiegskandidat (Platz 2: 0 ↑, Platz 4: +5 ↓) (Stand Freitag)
Nächs­tes Spiel: Dienstag, 1. März 2016, 17:30 Uhr, auswärts gegen Sandhausen (8.)

KOMMENTIEREN