Drittligareif #VFBFCN

16. Spieltag

0

VfB Stuttgart VfB Stuttgart 3:1 1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg

0:1 Frey (10., Geis)
1:1 Waman­gi­tu­ka (58. Hand­elf­me­ter)
2:1 Gomez (59., Cas­tro)
3:1 Förs­ter (72., Gomez)

Der Club tau­melt wei­ter in den Abgrund. Eine sehr, sehr glück­li­che Füh­rung zur Pau­se, bei der es nur durch Schieds­rich­ter­ent­schei­dun­gen nicht schon 1:2 stand, half am Ende auch nichts. Auch eine Mann­schaft, die das Spiel mach­te, lag dem Club nicht. Der Elf­me­ter war die Initi­al­zün­dung für die Stutt­gar­ter, der zwei­te Schlag folg­te in Minu­ten­frist. Danach war die Mes­se gele­sen.

Offen­siv harm­los, defen­siv anfäl­lig – es die schlimmstmög­li­che Kom­bi­na­ti­on in Nürn­berg. Es kann in den letz­ten 18 Spie­len der Sai­son nur noch dar­um gehen, mög­lichst vie­le Punk­te gegen den Abstieg zu sam­meln. Wird schwer genug.

Auf­stel­lung FCN: Dor­ne­busch – Valen­ti­ni, Søren­sen, Mühl, Hand­wer­ker – Jäger (77. Dove­dan), Beh­rens, Geis (61. Petrak), Schleu­se­ner (71. Kerk), Lohkem­per – Frey

Letz­te 10 Pflicht­spie­le: SUNUNNNUN–N (BL-Saison gesamt: 3 S, 6 U, 7 N)
Tabel­len­platz: 16 • (15 Punk­te, Vor­wo­che Platz 16)
Rele­ga­ti­ons­ab­stän­de: ↑ –14, ↓ ±0
Nächs­tes Spiel: Sonn­tag, 15.12.2019, 13:30 Uhr, gg. Kiel (H)

* * *

Ende des Tex­tes. Bit­te wer­fen Sie eine Mün­ze ein!

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here