Jahn Regensburg Jahn Regensburg 0:0 1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg

Einen Punkt nimmt der Club mit aus der Ober­pfalz. Oder er lässt zwei lie­gen, das kommt auf die Betrach­tungs­wei­se an. Vom Spiel­ver­lauf her war es eher Ers­te­res, näm­lich ein Unent­schie­den, das dem momen­ta­nen Tabel­len­füh­rer abge­trotzt wur­de, obwohl der schon so eini­ge gute Gele­gen­hei­ten hat­te. Den­noch muss man das ja auch erst ein­mal schaf­fen. Und mit ein biss­chen mehr Glück an der einen oder ande­ren Stel­le wäre auch ein (nicht gänz­lich ver­dien­ter) Sieg drin gewe­sen. Es gibt also kei­nen Grund, mit der Null­num­mer zu hadern.

Einen dicken Wer­muts­trop­fen gibt es den­noch. Gute Bes­se­rung an Tim Hand­wer­ker, der sich gleich zu Beginn des Spiel des Knie ver­dreh­te – Kreuz­band­riss. Schnel­le Gene­sung und komm bald wieder!

Auf­stel­lung FCN: Mathe­nia – Gya­me­rah, Hüb­ner, Law­rence, Hand­wer­ker (7. Duah) – Nürn­ber­ger (90+2. Cas­trop), Geis (90+2. Fofa­na), Duman (73. Tem­pel­mann), Wint­z­hei­mer, Wekes­ser – Dafer­ner (73. Lohkemper)

Letz­te 10 Pflicht­spie­le: SUNUNN–☀️–NS🏆S–U (BL-Saison: 1 S, 1 U, 1 N)
Tabel­len­platz: 8 ↓7 (4 Punk­te, +1 Tore) (Stand Sams­tag­nach­mit­tag)
Rele­ga­ti­ons­ab­stän­de: ↑ –2, ↓ +3
Nächs­tes Spiel: Frei­tag, 12.08., 18:30 Uhr, gg. Hei­den­heim (H)

Vorheriger Artikel#WMDEDGT am 5. August 2022
Nächster ArtikelHighlights im Juli

KOMMENTIEREN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein