1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg 1:1 Karlsruher SC Karlsruher SC

⚽️ 1:0 Lohkem­per (15., Geis)
⚽️ 1:1 Wanit­zek (53., Thiede)
🟨🟥 Gelb-Rot: Kother, KSC (75.)

Die bes­se­re Über­schrift hat der Kicker: „Nürn­berg hat ein Führungsproblem.“

So ist es. Das schöns­te Tor hilft ja nichts, wenn man sich unnö­tig wie­der eines ein­fängt. Und vor allem, wenn man den Geg­ner ein­fach kom­men lässt. Wobei das kein Moti­va­ti­ons­pro­blem ist, den­ke ich, die Zei­ten lie­gen hin­ter uns. Es ist vor allem ein Pro­blem, in der Offen­si­ve ins letz­te Drit­tel zu kom­men. Und falls das doch ein­mal gelingt, nicht leicht­fer­tig und über­has­tet den Ball zu ver­spie­len. Zwin­gen­de Chan­cen konn­te man jeden­falls lan­ge suchen. Auch und gera­de in der letz­ten Vier­tel­stun­de, als der Club in Über­zahl war.

Ich blei­be gedul­dig. Immer­hin sam­meln wir Punk­te. Das ist schon mehr als letz­te Saison.

Auf­stel­lung FCN: Mathe­nia – Mühl, Mar­greit­ter, Sören­sen – Valen­ti­ni (83. Singh), Hand­wer­ker, Geis, Krauß (58. Dove­dan), Lohkem­per (58. Schleu­se­ner), Hack (58. Hack) – Schäff­ler (46. Köpke)

Letz­te 10 Pflicht­spie­le: NUSN–☀️–NUSNU–U (BL-Saison: 1 S, 3 U, 1 N)
Tabel­len­platz: 6 ↑ (6 Punk­te; Vor­wo­che: Platz 9) (Stand Frei­tag­abend)
Rele­ga­ti­ons­ab­stän­de: ↑ –3, ↓ +2
Nächs­tes Spiel: Sams­tag, 31.10.2020, 13:00 Uhr, gg. Braun­schweig (A)

3 KOMMENTARE

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here