1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg 2:3 SV Darmstadt 98 SV Darmstadt 98

⚽️ 1:0 Hack (3., Lohkem­per)
⚽️ 1:1 Dur­sun (56., Herr­mann)
⚽️ 2:1 Lohkem­per (61., Geis)
⚽️ 2:2 Meh­lem (76., Kem­pe)
⚽️ 2:3 Rapp (90+3., Kem­pe)

Ein Spiel, das eigent­lich gut zur letz­ten Sai­son passt: Der Club geht in Füh­rung, gibt das Spiel aus der Hand, kas­siert den Aus­gleich, geht wie­der in Füh­rung, bekommt wie­der den Aus­gleich und dann ver­liert er das Spiel in der Nach­spiel­zeit.

Ins­ge­samt hat sich der Club die Nie­der­la­ge hart erar­bei­tet. Darm­stadt war bes­ser und hat­te mehr vom Spiel. Der Club hat mehr drauf, das sah man immer wie­der. Aber es mach­ten sich eben wie­der Ver­hal­tens­mus­ter der letz­ten Sai­son bemerk­bar. Ein Glück, dass jetzt Län­der­spiel­pau­se ist.

Auf­stel­lung FCN: Mathe­nia – Valen­ti­ni, Mühl, Sören­sen, Hand­wer­ker – Geis, Nürn­ber­ger (75. Beh­rens), Dove­dan (57. Krauß), Lohkem­per (90. Singh), Hack – Schleu­se­ner (75. Zrelak)

Letz­te 10 Pflicht­spie­le: NSNUSN–☀️–NUS–N (BL-Saison: 1 S, 1 U, 1 N)
Tabel­len­platz: 11 ↓ (4 Punk­te; Vor­wo­che: Platz 6)
Rele­ga­ti­ons­ab­stän­de: ↑ –2, ↓ +3
Nächs­tes Spiel: Mon­tag, 19.10.2020, 20:30 Uhr, gg. St. Pau­li (A)

2 KOMMENTARE

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here