Karlsruher SC Karlsruher SC 4:1 1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg

⚽️ 0:1 Geis (29.)
⚽️ 1:1 Hof­mann (39.)
⚽️ 2:1 Gol­ler (55., Hof­mann)
⚽️ 3:1 Hof­mann (59., Hei­se)
🥅 4:1 Wanit­zek (Foul­elf­me­ter, 90., Schleusener)

Nach dem pein­li­chen 0:5 gegen Ingol­stadt ver­lässt der Club den Sieg-Niederlage-Rhythmus, um zum zwei­ten Mal hin­ter­ein­an­der deut­lich zu ver­lie­ren. Der Füh­rungs­tref­fer von Geis war zwar sehens­wert, aber auch nur unter güti­ger Mit­hil­fe des Karls­ru­her Tor­warts mög­lich. Ansons­ten war es erneut eine schlech­te Defen­siv­leis­tung, gepaart mit der bekann­ten Offen­siv­schwä­che, die das Ergeb­nis verursachte. 

Lang­sam soll­te man sich Sor­gen machen. Der Club scheint im frei­en Fall. Vor allem, da zwei so deut­li­che Nie­der­la­gen gegen Teams in der unte­ren Tabel­len­hälf­te pas­sier­ten. Bis­lang waren das eigent­lich die Spie­le, die der Club eher sieg­reich been­de­te. In der kom­men­den Woche geht es gegen den Jahn, der selbst gera­de mit einer abstei­gen­den Form zu kämp­fen hat. Das wird also schon richtungsweisend.

Auf­stel­lung FCN: Mathe­nia – Valen­ti­ni, Suver, Søren­sen, Hand­wer­ker – Geis (62. Duman), Krauß (82. Cas­trop), Tem­pel­mann, Møl­ler Dæh­li – Schäff­ler, Shu­ra­nov (62. Dovedan)

Letz­te 10 Pflicht­spie­le: NSNSNSNSN–N (BL-Saison: 9 S, 6 U, 7 N)
Tabel­len­platz: 7 • (33 Punk­te, Vor­wo­che: Platz 7) (Stand Sams­tag­nach­mit­tag)
Rele­ga­ti­ons­ab­stän­de: ↑ –6, ↓ +13
Nächs­tes Spiel: Sams­tag, 19.02., 20:30 Uhr, gg. Regens­burg (H)

Vorheriger ArtikelDas Beste aus Twitter, Januar-Edition, Teil 2
Nächster ArtikelTagebuch: Kurzurlaub und Eingewöhnung

3 Kommentare

KOMMENTIEREN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein