1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg 1:2 1. FC Magdeburg 1. FC Magdeburg

⚽️ 0:1 Pic­ci­ni (58., Atik)
😱 1:1 Rei­mann (Eigen­tor, 65.)
🥅 1:2 Pic­ci­ni (Foul­elf­me­ter, 76., Atik)

Der Club kann kei­ne Tore mehr schie­ßen. Selbst heu­te, als wenigs­tens mal wie­der ein Tref­fer auf der Haben­sei­te stand, hat­te nie­mand vom Club etwas damit zu tun. Mag­de­burg erziel­te außer­dem noch zwei wei­te­re Tref­fer und darf damit als Sie­ger nach Hau­se fahren.

Nun ste­hen wir auf Platz 17, auf einem direk­ten Abstiegs­platz. Es brennt lich­ter­loh zu Beginn der Eng­li­schen Woche.

Auf­stel­lung FCN: Mathe­nia – Gya­me­rah, Schind­ler, Law­rence, Nürn­ber­ger – Geis (85. Köp­ke), Tem­pel­mann, Cas­trop (72. Shu­ra­nov), Møl­ler Dæh­li (46. Wekes­ser) – Duah (46. Schlei­mer), Lohkem­per (81. Daferner)

Letz­te 10 Pflicht­spie­le: NSNNNS🏆SUU–N (BL-Saison: 4 S, 3 U, 8 N)
Tabel­len­platz: 17 ↓14 (15 Punk­te, –10 Tore)
Rele­ga­ti­ons­ab­stän­de: ↑ –12, ↓ ±0
Nächs­tes Spiel: Mitt­woch, 09.11., 18:30 Uhr, gg. Ros­tock (A)

Vorheriger Artikel#WMDEDGT am 5. November 2022
Nächster ArtikelKommentar #HROFCN: In der letzten Minute zwei Punkte verschenkt

KOMMENTIEREN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein